Plan C tritt in Kraft

Gerade habe ich mit dem Bauleiter telefoniert.
Diese Woche passiert gar nichts mehr, auch weil die Baggerfirma anderweitig eingebunden ist. Das Problem ist das Wasser, das in der Sohle steht. Falls die Wettervorhersage für die Woche ab 3. September 100%-ig Bombenwetter verspricht, wird wie geplant der Boden verdichtet, die Grundplatte gegossen usw. Da das aber eher unwahrscheinlich ist, wird wohl am Montag dann eine Schotterschicht aufgetragen, die dann verdichtet usw., das geht wohl auch bei Regen. Die Kosten dafür scheinen noch im erträglichen Rahmen zu sein, ein Angebot fehlt aber noch.
In jedem Falle soll dann in der Woche ab 3. 9. verschärft gearbeitet werden, so daß am Freitag dann der Keller angeblich fertig sein soll.
Wir drücken natürlich die Daumen und hoffen, daß wir dann am 7. September tatsächlich einen Keller haben…